24-Stunden-Pflege

24-Stunden Pflege

Qualifiziert und diskret

ornament-4-c-tr
Mit unserer 24h-Vermittlungsagentur haben Sie sich für einen qualifizierten und diskreten Dienstleister entschieden. Wir bemühen uns den richtigen Pflegedienst für Sie zu organisieren. Unsere Pflegekräfte sind für ihre Position speziell geschult und bilden sich fortlaufend weiter.
ornament-4-c-bl

Herausforderung

Nicht nur im Alter wird eine umsorgende Hand immer wichtiger. Auch bei ungeahnten Schicksalsschlägen oder bei einer plötzlichen Pflegebedürftigkeit ist es entscheidend jemanden zu haben der einem den Rücken stärkt und auf den man sich verlassen kann.

Unsere Kriterien

Die Aufgaben des Pflegepersonals

  • Gemeinsame Gestaltung des Tagesablaufes
  • Begleitung bei diversen Aktivitäten
  • Führung von Konversationen
  • Gesellschaft leisten
  • Botengänge
  • Hilfestellung mit alltäglichen Verrichtungen
  • Zubereitung der Mahlzeiten
  • Hilfestellung bei der Nahrungsaufnahme
  • Hilfestellung beim An-und Auskleiden
  • Hilfe bei der Körperpflege
  • Reinigungsarbeiten im Haushalt
  • Hilfe beim Duschen oder Baden
  • Wäsche waschen, bügeln und einsortieren
  • Blumen und Pflanzen gießen
  • Versorgung der Tiere

Auswahl des Pflegepersonals

Die Betreuungskräfte werden ausschließlich anhand Ihrer Vorgaben durch uns persönlich selektiert. Ein ausführliches Gespräch mit der potentiellen Betreuerin stellt sicher, dass alle Ihre Anforderungen erfüllt werden. Wir überprüfen ihre Qualifikationen, Deutschkenntnisse sowie auch ihre praktische Erfahrung in der 24-Stunden-Betreuung und Haushaltsführung.
Die Betreuer/in muss bei uns beglaubigte und ins Deutsche übersetzte Dokumente vorweisen können. Sie muss den Strafregisterauszug mit einem einwandfreiem Leumund haben, der nicht älter als 3 Monate ist, da Sie ansonsten bei uns in Österreich keine selbstständige gewerbliche Arbeit ausüben darf. Wir legen Wert dass unsere Betreuungskräfte eine Ausbildung von bereits 360-Stunden-Ausbildung haben.

Schulung des Pflegepersonals

Unser Pflegepersonal wird auf seine Kenntnisse hin überprüft und bei Bedarf speziell geschult. So können wir ausschließen, dass eine völlig ungeeignete Personenbetreuerin oder Pflegerin zur betreuenden Person entsandt wird.

Herkunft des Pflegepersonals

Unsere 24-Stunden-Personenbetreuer kommen nahezu alle aus Osteuropa wie:
 Slowakei, Tschechien, Lettland, Polen, Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Slowenien, Kroatien, usw.

Ersatzpflegerin nach Ausfall

Bei einem Ausfall der Betreuungskraft, durch welche Gründe auch immer, organisieren wir schnellstmöglich eine Ersatzpflegekraft.

Austausch des Pflegepersonals

Sollte es doch einmal vorkommen dass die Personenbetreuerin einem nicht zusagt, obwohl sie ihre Arbeit ordnungsgemäß erledigt, so ist das kein Problem.
Sie haben die Möglichkeit dass sie den Turnus noch fertig macht und dann nicht mehr wieder kommt, oder wir tauschen die Personenbetreuerin zum nächst möglichen Zeitpunkt gegen eine andere Personenbetreuerin aus.

Die Logistik der Pflege

Wir organisieren den kompletten Wechsel der Personenbetreuerinnen, damit Sie sicher sein können dass immer eine Betreuerin anwesend ist und die zu betreuende Person nie alleine gelassen wird.
Die neue Pflegerin steigt aus dem Transport-Bus aus und die Betreuerin die gerade ihren Turnus beendet hat steigt, nach einer kurzen Informationsrunde über die zu pflegende Person und den Haushalt, in den Bus ein und fährt nach Hause. Nach einem Monat kehrt sie wieder zurück.

Versorgung der zu pflegenden Person

Die Versorgung geschieht ausschließlich im Rahmen des gesetzlich Erlaubten und in Zusammenarbeit mit dem behandeltem Arzt!

Diplomierte Krankenschwester

Um eine gute Versorgung des zu Pflegenden gewährleisten zu können, haben wir eine österreichische diplomierte Krankenschwester in unserem Team, die zusätzlich die Qualitätssicherung bei den Pflegestellen übernimmt. Bei allen Pflegestellen gibt es eine ausführliche Pflegedokumentation! Zusätzlich schult und kontrolliert die Diplomierte Krankenschwester die Personenbetreuerinnen und stellt eine Pflegedelegation aus, sodass Sie pflegerische Tätigkeiten ausüben darf!
Share by: